Ihre Heizöl Bestellung:


Heizölsortei

Heizöl Schwefelarm Eigenschaften
  • schwefelarme Qualität unter 50 ppm
  • für alle Brenner geeignet
  • emmisionsarm, nach DIN 51603-1
  • nahezu geruchsneutral


Heizöl Premium Eigenschaften
  • besonders geeignet für Öl-Brennwerttechnik
  • gleichbleibend hohe Energieausnutzung
  • nahezu rückstandsfreie Verbrennung
  • geringerer Wartungsaufwand
  • höhere Lebensdauer des Kessels
  • wird durch Additiv-Zumischung im Tankwagen erzeugt
  • Ihr Vorteil: Hohe Betriebssicherheit vom Tank bis zum Brenner




Liter



Anzahl Lieferstelleni

Wählen Sie hier aus auf wie viele Lieferstellen die Liefermenge verteilt werden soll. Die Lieferstellen werden dann weiter unten abgefragt.


Schnell-Lieferungi

Für die Schnell-Lieferung (innerhalb 48 Stunden - außer Sonn-und Feiertags)) erheben wir eine Service-Gebühr von 1,50 EUR je 100l und kümmern uns dann sofort um Ihr Anliegen!



Kleiner Tankwageni

Benötigen Sie für Ihr Grundstück einen kleinen Tankwagen mit 2,3 Meter Breite, dann wählen Sie diese Option aus.



Schlauchlänge über 60 Meteri

Sind die Lieferstellen teils mehr als 60 Meter von der Parkmöglichkeit des Tankwagens entfernt? Dann bitte diese Option buchen!



Wunschtermini

Feste Liefertermine bedeuten Extra-Fahrten oder erhöhten Planungsaufwand - aber wir richten uns nach Ihren Terminkalender. Kostenpauschale 30,- €, ohne Liefertermin selbstverständlich kostenfrei.

Ihr Heizölpreis
Aktueller Heizölpreis je 100 Liter:
Netto
85,80 €
Brutto

102,10 €
Ihr Heizölpreis bei 3.000 Liter
2.574,00 €
Nettopreis
2.574,00 €
zzgl. 19% gesetzliche MwSt.
489,06 €
Ihr Gesamtpreis
3.063,06 €
Ihre Vorteile bei Bernd Iden Heizöl
  • Traditionsbetrieb seit 1924
  • bei uns wird Kundenservice groß geschrieben!
  • günstige Preise für Heizöl & Co!
  • schnelle Lieferung für Hamburg und Umland
  • innovative Lösungen



Heizöl Lieferung in Hamburg

Wir liefern Heizöl in der schönsten Stadt der Welt - und drum herum.

Heizöl in Hamburg bestellen

Bestellen Sie Ihr Heizöl direkt über unser Online-Formular.

Heizöl in Hamburg

Wir stehen seit Jahrzehnten für die professionelle und reibungslose Heizöllieferung in Hamburg. Mit unserer Erfahrung über Generationen und dem Fokus auf unsere Kunden, liefern wir Heizöl in ganz Hamburg, im Großraum Hamburg und darüber hinaus. Und zwar zu fairen Heizölpreisen und immer zügig. Dazu haben Sie bei uns die Gelegenheit Ihr Heizöl einfach online oder per Telefon zu bestellen. Heizöl in Hamburg zu bekommen war nie so leicht wie jetzt. Geben Sie ganz einfach Ihre Daten in das Formular ein und bestellen Sie online. Wenn Sie in Hamburg Heizöl benötigen, sind wir der richtige Partner für Sie.

Auch im Großraum Hamburg beliefern wir Sie gerne. So liefern wir zum Beispiel auch nach Kreis Segeberg, Ahrensburg, Alveslohe, Kaltenkirchen, Henstedt Ulzburg, Tangstedt, Tornesch, Trittau. Sie haben noch Fragen zur Lieferung von Heizöl in Hamburg und das Hamburger Umland? Dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Ob und wann wir Sie mit Heizöl beliefern können, hängt immer von Ihrem Standort ab. Details dazu besprechen wir gerne mit Ihnen persönlich.

Heizöl wird in Hamburg seit Ende der 30er Jahre gefördert und hat natürlich mit dem Hamburger Hafen einen wichtigen Umschlagplatz für Rohöl. Wir liefern bereits seit 1944 Heizöl in Hamburg.

Wenn Sie Heizöl bestellen möchten, gibt es verschiedene Schritte, die Sie beachten sollten:

  • Ermitteln Sie Ihren Ölbedarf: Bestimmen Sie, wie viel Heizöl Sie benötigen, indem Sie den Füllstand Ihres Öltanks überprüfen und den Ölverbrauch Ihres Heizsystems berechnen. So stellen Sie sicher, dass Sie genügend Heizöl bestellen.
  • Kontaktieren Sie uns: Rufen Sie Ihren Heizöllieferanten in Hamburg an oder stellen Sie online eine Bestellung auf. Geben Sie dabei den genauen Ölbedarf an und fragen Sie nach dem aktuellen Heizöl Preis.
  • Bestellen Sie das Heizöl: Wenn Sie sich für uns als Lieferanten entschieden haben, geben Sie die Bestellung auf und vereinbaren Sie einen Liefertermin.
  • Bezahlen Sie das Heizöl: In der Regel wird das Heizöl bei der Lieferung bezahlt.

Heizölpreise in Hamburg

Die Heizölpreise sind ständig in Bewegung. Mit unserem Heizöl Preisrechner können Sie Ihren ganz persönlichen Heizölpreis ermitteln. Wir von IDEN sind aber stets bemüht Ihnen als Kunden einen fairen Heizölpreis zu bieten und damit in Zukunft Ihr Lieferant für Heizöl zu sein. Möchten Sie den aktuellen Heizölpreis erfahren, rufen Sie uns gerne an. Bei uns können Sie zwischen schwefelarmen Heizöl und Premium Heizöl wählen. Der Unterschied dieser beiden Heizölsorten liegt vor allem in der Qualität. Das Premium Heizöl sichert Ihnen eine hohe Betriebssicherheit vom Tank bis zum Brenner, während das schwefelarme Heizöl mit geringen Emissionswerten und einem geringeren Preis punkten kann.

Heizöl bei uns bestellen

Warum Sie Ihr Heizöl bei uns bestellen sollten: Wir sind Ihr Heizöllieferant in Hamburg mit vielen Jahren Erfahrung. Unsere Kunden freuen sich immer über den freundlichen Service und die schnelle Lieferung, oder loben uns, da wir auch kurzfristige Lieferungen, versuchen möglich zu machen. Sie als Kunde können bei uns das Heizöl online bestellen oder uns natürlich auch gerne anrufen.

Wann ist die beste Zeit, Öl zu bestellen?

Am besten haben Sie immer die aktuellen Heizölpreise im Blick. Im Sommer wird weniger Heizöl benötigt als im Winter. Dass die Heizölpreise im Sommer günstiger sind als im Winter ist mittlerweile nicht immer so. Es spielen auch andere Faktoren eine Rolle bei den Heizölpreisen. Der Ölpreis setzt sich aus den aktuellen Rohölpreisen zusammen. Die aktuelle Lage auf der ganzen Welt lässt die Ölpreise unter anderem durch einen Krieg teurer werden. Ebenso wie die aktuellen Börsengänge, der Wert von Dollar. Denn Rohöl wird immer in US Währung gehandelt.

Wann muss ich neues Heizöl bestellen?

Bestellen Sie am besten Heizöl nach, wenn noch genügend Heizöl, um zwei bis drei Wochen zu heizen, vorhanden ist. Der minimale Ölstand kann auch zwischen 15 und 20 cm vom Boden sein. Haben Sie immer die aktuellen Preise sowie Ihren Ölstand im Blick, damit Sie rechtzeitig Ihr Heizöl nachbestellen können. Besonders, wenn es draußen kälter wird und somit die Temperaturen fallen, möchten Sie es drinnen warm und gemütlich haben. Informieren Sie sich über die aktuellen Preise entweder im Internet auf Portalen oder auf der Internetseite Ihres Heizöllieferanten. Selbstverständlich können Sie Ihren Lieferanten auch anrufen, um sich zu informieren.



Heizöl in Hamburg

Wofür Heizöl verwendet wird.

Heizöl ist ein flüssiger Brennstoff, der in privaten Haushalten und gewerblichen Gebäuden zur Beheizung von Räumen und Wasser verwendet wird. Das Wasser wird erhitzt, so dass Sie beim Händewaschen, beim Duschen oder auch beim Baden warmes Wasser haben. Der Brennstoff wird aus Rohöl gewonnen und ist ein energiereicher Brennstoff. Heizöl wird in Tanks gelagert und bei Bedarf über eine Ölleitung in den Brenner eines Heizgerätes wie eine Heizung gepumpt. Das Öl wird mit einem Tankwagen angeliefert und mit einem Schlauch in den Tank umgefüllt.

Es gibt verschiedene Arten von Heizöl, wobei die am häufigsten verwendeten Arten “Heizöl EL” (Extra Leicht) und “Heizöl schwefelarm” sind. Heizöl EL hat einen höheren Energiegehalt und einen niedrigeren Schwefelgehalt als herkömmliches Heizöl. Heizöl Schwefelarm ist eine noch saubere Version von Heizöl EL, mit einem noch niedrigeren Schwefelgehalt, was zu einer besseren Luftqualität.

Die Preise für Heizöl werden von verschiedenen Aspekten wie dem Ölpreis auf dem Weltmarkt, der Nachfrage und dem Angebot sowie dem Wechselkurs beeinflusst. Politische Ereignisse wie der Krieg zwischen Russland und Ukraine oder die Erdbebenkatastrophe in der Türkei und Syrien oder saisonale Faktoren spielen ebenfalls eine Rolle bei den Heizölpreisen. Das Rohöl wird in der US Dollar Währung gehandelt und gehört zu dem Hauptrohstoff, welches sehr viel gehandelt wird. Der Wechselkurs zwischen Dollar und Euro spielt ebenfalls eine entscheidende Rolle. Wenn zum Beispiel der Wechselkurs des Euros gegenüber dem US Dollar sinkt, wird es für europäische Händler teurer, Heizöl aus den USA zu importieren, da sie mehr Euro benötigen, um die gleiche Menge an US Dollar zu kaufen. Dies kann zu höheren Heizölpreisen führen, da die Händler diese Kosten auf die Verbraucher übertragen können.

Heizöl wird in einem Tank aufbewahrt, der sich entweder innerhalb oder außerhalb des Gebäudes befinden kann. Es gibt verschiedene Arten von Tanks, wie unterirdische Tanks, oberirdische Tanks, die auf dem Grundstück stehen und das Öl über den Schlauch in das Haus pumpt oder Tanks, die in einem separaten Raum innerhalb des Gebäudes untergebracht sind. Bei älteren Häusern sind die Tanks oft im Keller untergebracht und bei neueren Häusern im Hauswirtschaftsraum.

Die Platzierung und die Art des Tanks hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, wie unter anderem die Größe des Hauses, der Heizleistung des Heizsystems und den vorgeschriebenen Vorschriften und Gesetzen. Die Größe des Hauses ist entscheidend, um zu wissen, wie hoch die Heizleistung sein muss, um so größer das Haus, um so mehr Fläche, die beheizt werden muss.

Eine regelmäßige Wartung im Abstand von 5 Jahren wird empfohlen. So werden Risiken von Lecks und anderen Schäden minimiert bzw schnell entdeckt und können gegebenenfalls schnell behoben werden. Wenn die Schäden zu hoch sind, wird empfohlen, den gesamten Öltank auszutauschen.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten seinen aktuellen Heizölstand zu messen. Die einfachste und bekannteste Variante ist die Messung mit einem Peilstab durchzuführen. Dafür wird ein langer Stab mit einer Markierung in den Tank eingeführt und wieder herausgezogen. Den Ölstand können Sie anhand der Markierung auf dem Peilstab ablesen.

Den Ölstand können Sie auch mit einem Schwimmer messen. Ein Schwimmer wird in den Tank gelegt, der sich auf dem Heizöl bewegt. Ein Sensor misst dann die Position des Schwimmers und gibt den Ölstand an.

Mit einem Ultraschallsensor kann man den aktuellen Heizölstand ebenfalls messen. Der Sensor wird am Tank befestigt und sendet Schallwellen in den Tank. Anhand der Reflektionen der Schallwellen wird der Ölstand berechnet. Die Schallwellen messen den Abstand vom Tank bis zu dem vorhandenen Öl.

Desgleichen gibt es eine elektronische Füllstandanzeige, die entweder auch mit Ultraschallwellen oder mit einem Drucksensor arbeitet.

Das Ablesen des aktuellen Füllstandes erfolgt entweder durch eine Anzeige, welche an dem Tank selbst befestigt ist oder an der Wand daneben. Aber die Anzeige können Sie sich auch im Haus anbringen lassen, wo die Anzeige dann mit dem Tank verbunden ist. Eine elektronische Übermittlung über eine App ist mittlerweile auch möglich.

Haben Sie immer die aktuellen Ölpreise im Blick, besonders dann, wenn Sie demnächst Neues bestellen müssen. In der Heizperiode sind die Preise höher, da die Nachfrage nach Öl höher ist. Besonders dann, wenn eine Kälteperiode nach der nächsten kommt. Verständlich, dass Sie Ihre Räumlichkeiten heizen, damit Sie es drinnen gemütlich warm haben und so der Kälte draußen trotzen.

Vergleichen Sie am besten die Preise mit mehreren Heizöllieferanten, um das beste Angebot zu finden. Sie können die Preise entweder online überprüfen oder Sie rufen die Heizöllieferanten an, um die aktuellen Heizölpreise zu erfahren.

Bestellen Sie am besten Ihr Heizöl in Hamburg mit Ihren Nachbarn zusammen. Durch eine größere Heizölabnahme wird das Öl günstiger und man zahlt bei einigen Heizöllieferanten auch Anfahrtskosten, welche Sie sich dann mit Ihrem Nachbarn teilen.

Bei der Bestellung wählen Sie die Art von Heizöl aus, sowie die Abnahmemenge, ob nur eine Lieferstelle oder mehrere angelaufen werden müssen. Und wann das Heizöl geliefert werden soll. Benötigen Sie schnell neues Heizöl, ist eine Expresslieferung möglich, dies ist aber mit Mehrkosten verbunden.